IrfanView – Medien unter Windows und Linux betrachten und bearbeiten

Mit dem Freeware-Programm IrfanView erhält der User einen umfangreichen Bildbetrachter. Dieser unterstützt fast alle gängigen Bild- und Mediadateien. Seit mehr als 20 Jahren schätzen die Anwender das geniale Tool mit vielen Zusatzfunktionen. Für Privatanwender ist die Software bei vollem Funktionsumfang kostenlos, für kommerzielle Nutzung wird nur eine geringe Lizenzgebühr fällig. Bildbetrachter inklusive Bildbearbeitung Für eine schnelle Orientierung können mit IrfanView die Bilder ganzer Ordner als Thumbnails dargestellt werden, wobei der Nutzer die Größe der Vorschaubilder selbst bestimmen kann. Durch eine

Weiterlesen

Lightpainting oder Lichtkunstfotografie

Der Begriff geht eigentlich auf das Alt-Griechische und den Ursprung des Wortes Fotografie zurück, was so viel heißt wie mit Licht schreiben oder malen. Das was man heute unter Lightpainting versteht sind im Normalfall fotografische Langzeitbelichtungen, überwiegend in absoluter Dunkelheit, weshalb man die Chance hat mit Leuchtquellen jeder Art ein Bild zu malen, das von einer Kamera aufgezeichnet wird. Diese Technik ist an sich nichts Neues und wurde bereits von Wissenschaftlern, Fotografen und anderen Künstlern ab der Anfangszeit der Fotografie

Weiterlesen

Mit einem Diashow-Programm Fotos und Videos präsentieren

Egal ob Familienportraits oder Partybilder: Mit Hilfe einer Diashow lassen sich unterschiedlichste Fotos und Videos ansprechend präsentieren. Eine Diashow-Software bietet hilfreiche Funktionen für das Erstellen der Vorführung sowie zahlreiche Bearbeitungs-Tools für das Aufbereiten der einzelnen Aufnahmen. Per Mausklick: Funktionen und Tools Mit wenigen Klicks lassen sich mit einem Diashow Programm aus Fotos und Videos Diashows erstellen. Dateiformat und Größe spielen dabei keine Rolle, da diese Softwareprodukte meist alle gängigen Standards unterstützen. Auch wichtige Funktionen wie Effekte, Kamerafahrten oder Übergänge sind

Weiterlesen

Fotorahmen in Photoshop erstellen – so funktioniert’s

Mit Photoshop lassen sich blitzschnell Rahmen um Fotos herum erstellen, so dass das jeweilige Bild gleich noch viel besser zur Geltung kommt. Die Gestaltungsvarianten sind dabei schier unerschöpflich – vom einfachen über vintage-angehauchte, runde, mit Effekt versehene bis hin zum Polaroid-Frame ist alles möglich.