Singleportale – Tipps für das Profil-Foto

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – dieser altbekannte Spruch bringt es auf den Punkt. Wer auf einer Singlebörse auf Partnersuche ist, entscheidet häufig anhand des Fotos, ob das Gegenüber in Frage kommt. Wie sieht es also aus, das perfekte Profilbild?

Bitte authentisch

Natürlich sollten Sie Ihre Vorzüge betonen und sich von Ihrer Schokoladenseite zeigen. Bleiben Sie dennoch immer Sie selbst. Sie schminken sich gewöhnlich eher dezent? Dann sind Smokey Eyes und knallrote Lippen unpassend. Klar darf ein süßer Vierbeiner mit aufs Bild – wenn Sie denn auch tatsächlich einen Draht zu Tieren haben. Ähnlich ist es mit Hobbys. Wer als Sportmuffel ein cooles Foto auf Inlinern aus einer einmaligen Spaß-Aktion wählt, erweckt bei dem Interessenten falsche Vorstellungen.

Die richtige Kleidung

Bleiben Sie auch bei der Wahl der Kleidung authentisch. Viele Frauen finden Männer in Anzügen sexy. Sie stylen sich tatsächlich gerne klassisch-elegant? Dann zeigen Sie das auf Ihrem Profilbild. Wer es allerdings außer an Weihnachten eher lässig mag, sollte sich nicht in Abendgarderobe ablichten lassen. Egal, welchen Look Sie wählen, achten Sie darauf, dass Ihre Kleidung ordentlich sitzt und sauber ist.

Blitz-Selfie vor dem Spiegel…

…ist keine Seltenheit, aber ein klares No-Go! Ein Selfie vor dem Spiegel in anbiedernder Pose mit Blitzlicht und Duckface entlockt dem Betrachter vielleicht ein „wow“ – allerdings nicht vor Begeisterung. Ein natürliches Lächeln dagegen wirkt offen und charmant. Und auch die Fotoqualität sollte stimmen. Wenn Ihnen die Partnersuche wirklich am Herzen liegt, sollten Sie die kleine Investition für ein professionelles Fotoshooting in Betracht ziehen. Bei Fotograf OWL finden Sie preiswerte Angebote dafür. Im Raum Nürnberg ist www.freund-foto.de zu empfehlen.

Aktualität

Wer Singleportale besucht, möchte bei einem Treffen die Person kennenlernen, die er auf dem Profilfoto gesehen hat. Egal, wie gut Sie vor 10 Jahren im Urlaub aussahen – alte Bilder eignen sich nicht zur Erstellung eines Profils. Doch auch bei deutlichen Veränderungen Ihres Aussehens, etwa von der romantischen Lockenpracht zum sportlichen Bob, sollten Sie das Bild anpassen.

Bild: Bart LaRue / Unsplash.com

Sliding Sidebar