Hochzeitsfoto bei Regen: Der unterschätzte Charme verregneter Aufnahmen

Die schönen Momente des Lebens – in unseren Erinnerungen sind sie erfüllt von Freude, bevölkert mit glücklichen Menschen und natürlich scheint die Sonne. Das gilt ganz besonders für den Hochzeitstag. Wer wünscht sich an so einem Tag schon dunkle Wolken, Gummistiefel, ein durchnässtes Hochzeitskleid und verregnete Hochzeitsfotos? Das Wetter kann man leider nicht beeinflussen, aber die Hochzeitsfotos muss man sich davon nicht ruinieren lassen. So gelingt das romantische Hochzeitsfoto bei Regen Bei einem gelungenen Foto geht es um das Motiv,

Weiterlesen

Lightpainting oder Lichtkunstfotografie

Der Begriff geht eigentlich auf das Alt-Griechische und den Ursprung des Wortes Fotografie zurück, was so viel heißt wie mit Licht schreiben oder malen. Das was man heute unter Lightpainting versteht sind im Normalfall fotografische Langzeitbelichtungen, überwiegend in absoluter Dunkelheit, weshalb man die Chance hat mit Leuchtquellen jeder Art ein Bild zu malen, das von einer Kamera aufgezeichnet wird. Diese Technik ist an sich nichts Neues und wurde bereits von Wissenschaftlern, Fotografen und anderen Künstlern ab der Anfangszeit der Fotografie

Weiterlesen

Das Hochzeitsfotoalbum: Eine kreative und wunderbare Erinnerung

Nach dem schönsten Tag im Leben überlegen sich die meisten Brautpaare, wie sie die wunderbaren Erinnerungen am besten festhalten können. Ein Hochzeitsfotoalbum ist eine schöne Möglichkeit zur dauerhaften Aufbewahrung der Eindrücke dieses besonderen Ereignisses. Die Qual der Wahl – digital oder selbstgemacht? Sowohl digital erstellte als auch selbstgebastelte Alben haben ihren besonderen Reiz haben. Während die am PC erstellten und fertig gedruckt gelieferten Exemplare professioneller wirken und schneller umgesetzt werden können, besitzen die selbstgemachten Fotobücher eine persönlichere Note. Hier können

Weiterlesen

Der Weg zum Traumjob in den Medien – Medienstudiengänge in Deutschland

Die Medienbranche gehört seit Längerem zu den beliebtesten Arbeitsfeldern. Dabei führt der Weg zum persönlichen Traumjob in der Regel über das Absolvieren eines entsprechenden Studiengangs. Das weite Feld der Medienberufe Zunächst gilt es sich darüber klar zu werden, welche konkrete Richtung eingeschlagen werden soll. Möchten Sie wie mayart.de gestalterisch tätig werden? Dann bieten sich Medienstudiengänge wie Kommunikationsdesign (häufig auch Visuelle Kommunikation oder Grafikdesign genannt) oder Game-Design an, auch speziellere Fachrichtungen wie Virtual Design oder Animation stehen im kreativen Bereich zur

Weiterlesen

Bewerbungsfotos selber machen: Lohnt sich der Aufwand?

Ein Foto auf dem Lebenslauf ist zwar in Deutschland theoretisch nicht zwingend erforderlich, gehört allerdings zur üblichen Praxis und trägt einen großen Anteil zum ersten Eindruck einer Bewerbung bei. Doch ist es dafür unbedingt notwendig, einen professionellen Fotografen aufzusuchen oder lässt sich auch in Eigenregie eine geeignete Aufnahme herstellen? Was macht ein gutes Bewerbungsfoto aus? In der Regel entscheidet der Betrachter einer Bewerbung innerhalb von wenigen Augenblicken, ob ein Kandidat zum Vorstellungsgespräch eingeladen wird oder nicht. Hierbei kann das Bewerbungsfoto

Weiterlesen

Mit einem Diashow-Programm Fotos und Videos präsentieren

Egal ob Familienportraits oder Partybilder: Mit Hilfe einer Diashow lassen sich unterschiedlichste Fotos und Videos ansprechend präsentieren. Eine Diashow-Software bietet hilfreiche Funktionen für das Erstellen der Vorführung sowie zahlreiche Bearbeitungs-Tools für das Aufbereiten der einzelnen Aufnahmen. Per Mausklick: Funktionen und Tools Mit wenigen Klicks lassen sich mit einem Diashow Programm aus Fotos und Videos Diashows erstellen. Dateiformat und Größe spielen dabei keine Rolle, da diese Softwareprodukte meist alle gängigen Standards unterstützen. Auch wichtige Funktionen wie Effekte, Kamerafahrten oder Übergänge sind

Weiterlesen

7 gute Tipps zum Fotografieren von Legeware

Das Fotografieren von Legeware stellt viele Hobbyfotografen vor großen Herausforderungen. Hierunter versteht man das Fotografieren von Bekleidungsartikeln oder anderen Textilien, die besonders ansprechend und verkaufsfördernd fotografiert werden müssen. Vielleicht hast Du auch schon einmal versucht, eine Hose, ein Hemd oder eine Jacke zu fotografieren. Viele legen diese einfach platt auf den Tisch und versuchen aus einem völlig falschen Winkel hiervon ein Foto zu machen. Wir möchten Dir ein paar Tipps an die Hand geben, mit denen Du bessere Produktfotos von

Weiterlesen

Sponsored Video: „Glam Sports: Sportswear meets Bling Bling“ – Fashion-Video von und mit Bonnie Strange

In Folge 5 ihrer Stylediaries zeigt Moderatorin Bonnie Strange, dass coole Girls auch im sportlichen Look so richtig sexy aussehen können. Im Zweiwochentakt präsentiert das IT-Girl im Auftrag des Versandhändlers OTTO bei Youtube die diesjährigen Modetrends. „Sportswear meets Bling Bling“, lautet das Motto der Folge, in der Bonnie mit Unterstützung von Youtube-Star Lamiya Slimani zeigt, wie diesen Sommer im Club lässig und gleichzeitig superglamourös gepunktet werden kann. Sportlich und elegant – so funktioniert’s Die im Alltag eher weniger sportaffine Bonnie

Weiterlesen

Die Fotografenausbildung – verschiedene Wege führen zum Traumberuf

Die Ausbildung zum Fotografen ist sicherlich keine Einbahnstraße zum Erfolg. Um ein guter Fotograf zu werden, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Wie in allen künstlerischen Professionen kommt es sehr auf das eigene Talent und die richtigen Lehrer an. Das Studium Fotografie kann man studieren, sowohl an der Universität, als auch an Kunstakademien, Fachhochschulen und privaten Unis. In einigen Studiengängen steht der künstlerische und Design-Aspekt im Vordergrund, insbesondere natürlich an Kunsthochschulen. Die Ausbildung an der Fachhochschule soll zwar praktischer veranlagt und stärker

Weiterlesen

Fotoapparateversicherung – sinnvoll, aber nicht für jeden

Eine umfangreiche Foto- oder Videoausrüstung kann richtig ins Geld gehen. Ein Schaden am Equipment ist nicht nur ärgerlich, sondern auch teuer. Eine Fotoapparateversicherung schützt vor den finanziellen Folgen. Es gibt aber auch Alternativen zur Spezialversicherung. Deckungskonzept der Allgefahrenversicherung Die Fotoapparateversicherung wird von den Versicherern den Nebensparten der Transportversicherung zugeordnet. Von der klassischen Hausratversicherung, die sich stets nur auf ausdrücklich benannte Gefahren wie Brand, Einbruchdiebstahl oder Leitungswasser bezieht, folgt die Transportversicherung dem Prinzip der unbenannten Gefahren. Versichert ist alles, was nicht

Weiterlesen