Artikel

Hochzeit: Das perfekte Foto der Ringe

Zu einem unvergesslichen Hochzeitsfest gehören selbstverständlich auch professionell gestaltete Fotos, mit denen die einmalige Stimmung dieses ganz besonderen Tags im Leben eines Paars eingefangen wird. Mit Fantasie und Kreativität werden die Hochzeitsbilder so einzigartig wie die Liebesgeschichte des Brautpaars. Ein besonders ungewöhnliches und zeitloses Motiv ist ein Foto der Ringe bei der Hochzeit.

Hand in Hand der Zukunft entgegen

Bei der Eheschließung besiegelt das Paar den Wunsch, den Lebensweg gemeinsam zu gehen. Ein wunderschönes Symbolbild für die Liebe ist deshalb der Moment, in dem die Trauringen angesteckt werden. Auch ein Bild der in einander gelegten Hände mit den glänzenden Ringen macht eindrücklich die Liebe und das gegenseitige Vertrauen des Hochzeitspaars deutlich. Nahaufnahmen der Hände sind auch in Schwarz-Weiß sehr stimmungsvoll. Ansprechende Bildbeispiele finden sich beispielsweise auf Your-Great-Moments.

Tipp: Autodidaktische Auftragsfotografie im Raum Dresden unter subfoto.jimdo.com

Eheringe perfekt in Szene gesetzt

Im Idealfall sollten Hochzeitsbilder nicht nur die gegenseitige Liebe, sondern auch die Persönlichkeit von Braut und Bräutigam einfangen, wie es auch bei truelovebybutz.de zu sehen ist. Das gilt natürlich auch für Fotos der Eheringe. Die noch funkelnd neuen Schmuckstücke können eine persönliche Geschichte erzählen, wenn sie vor dem passenden Hintergrund fotografiert werden. Dies kann bei einem naturliebenden Paar beispielsweise ein Bett aus Moos oder Blüten sein, und für junge Leute mit Humor bieten sich lustige Spielzeugfiguren oder ein Quietscheenten-Brautpaar als Stützen an. Sehr persönlich ist es auch, mit einem kleinen Andenken im Hintergrund das Ziel der Hochzeitsreise in das Bild einzubinden.